Wettbewerbsplakat Fischerei & Aquakultur/ © Anke Vorlauf (EUCC-D)

Aquafima     Deutsches Meeresmuseum     Landgesellschaft Mecklenburg-Vorpommern     Hotel Polar Stern    Mare - Buch und Zeitschrift

Fotowettbewerb Fischerei & Aquakultur

Nun stehen sie fest - die Gewinner des Fotowettbewerbes „Fischerei & Aquakultur“! Unter dem Schirm des Projektes AQUAFIMA hatte EUCC - Die Küsten Union Deutschland e.V. (EUCC-D) in Kooperation mit dem Deutschen Meeresmuseum und der Landgesellschaft Mecklenburg-Vorpommern Ende letzten Jahres den Fotowettbewerb „Fischerei & Aquakultur“ ausgerufen.

Weit über 400 (!) Einsendungen haben uns erreicht und spiegeln die Vielzahl an Möglichkeiten wieder, das Wettbewerbsmotto mit der Kamera festzuhalten. So zog es einige Teilnehme in einen der Fischerorte ans Meer, andere sichteten Angler am Wegesrand, zoomten Boote und Netze heran, entdeckten Fischer auf dem offenen Meer und so manch einen Fotografen zog es sogar unter Wasser!

Am Wettbewerb Interessierte konnten ihre Fotos im Internet in eine Wettbewerbsdatenbank der Küsten Union hochladen. Pro Teilnehmer waren drei Beträge erlaubt. Einsendeschluss war der 28. Februar 2013. Die Ermittlung der besten Einsendungen erfolgt von März bis Mai in fünf Schritten.

Heute nun freuen wir uns Ihnen die Gewinner zu präsentieren! Dabei spiegeln die Erstplatzierten die Bandbreite an Umsetzungsmöglichkeiten des Wettbewerbsmotto wieder:

Peer Brockhöfer überzeugte mit seiner Aufnahme von Fischern auf hoher See: Aus der Vogelperspektive erhascht der Betrachter einen Blick auf die Arbeit der Fischer bei stürmischer See. Thomas Höfler wiederrum zeigt einen Fischer in Ufernähe – vertieft in sein Handwerk puhlt er den Fang aus dem Netz. Und Friedrich Kugi zeigt mit seinem Drittplazierten Beitrag, wie die Aufbereitung des Fanges an Land aussehen kann. Die Bilder der Erstplatzierten sind auf unserer Facebook-Seite eingebunden.

Im September werden die drei Gewinnerfotos begleitet durch weitere Beiträge aus dem Wettbewerb in einer Fotoausstellung im Deutschen Meeresmuseum in Stralsund zu sehen sein. Die einmonatige Ausstellung wird im Rahmen des Dialogforums „Fischerei und Aquakultur - Chancen und Risiken im Ostseeraum“ am 4. September 2013 eröffnet und die Sieger des Fotowettbewerbes geehrt. Außerdem erhalten die Erstplatzierten tolle Preise:

  1. Platz: ein Wochenendtrip für zwei Personen ins Hotel Polar-Stern, Kühlungsborn (Begrüßungscocktail, 2x Ü/F, Candle-Light-Dinner mit einer Flasche Wein)
  2. Platz: ein Jahresabonnement der Zeitschrift „mare – Die Zeitschrift der Meere“
  3. - 5. Platz: Eintrittskarten bzw. Sachpreise des Deutschen Meeresmuseums

Wir danken allen Teilnehmern für Ihre Mitwirkung und gratulieren den Fotografen zu ihren eindrucksvollen, originellen und ungewöhnlichen Aufnahmen. Ferner danken wir unseren Kooperationspartnern und Förderern für die Ermöglichung dieses Wettbewerbes.


Wettbewerbsplakat „Fischerei & Aquakultur“ (oben rechts)/ © Anke Vorlauf (EUCC-D), Hintergrundbild: Inga Strauß, kleine Bilder von oben rechts nach unten links: Inga Strauß, Anke Vorlauf, Nardine Stybel