Klimawandel

Die Änderung des Klimas zieht – je nach Region – unterschiedliche Folgen nach sich. An der deutschen Ostseeküste sind einige Auswirkungen bereits heute spürbar und lassen erahnen, was da noch auf uns zukommt. Mit dem Bildungspaket „KlimaKiste. Angepasst – Küstentourismus im Klimawandel“ ermöglicht EUCC-D SchülerInnen der 10.-13. Klasse sowie Auszubildende und Studierende touristischer Berufsfelder einen Blick in die Zukunft zu werfen.

Zentraler Bestandteil der KlimaKiste ist ein Planspiel, in dem sich die Lernenden in die Rolle von Touristikern im Jahr 2050 versetzen und geeignete Anpassungsmaßnahmen entwickeln, um den Auswirkungen des Klimawandels an der deutschen Ostseeküste zu begegnen. Auf wissenschaftlichen Fakten beruhend und doch spielerisch lernen die Teilnehmenden Chancen und Risiken des Klimawandels an der deutschen Ostseeküste kennen und entwickeln ein Gespür für die vielschichtigen Auswirkungen und mögliche Handlungsoptionen.

Bildungsmaterialien zu den Auswirkungen des Klimawandels und möglichen Anpassungsmaßnahmen an der deutschen Ostseeküste

  • Zielgruppe: SchülerInnen der 11.-13. Klasse, Auszubildende und Studierende touristischer Berufe
  • Zeitaufwand: ca. 7-8 Unterrichtsstunden
  • Themen: Auswirkungen des Klimawandels an der Ostseeküste, Chancen und Risiken für den Küstentourismus, mögliche Anpassungsmaßnahmen im Tourismussektor
  • Inhalt: 4 Bausteine mit wechselnden Methoden und Sozialformen (Einführung, fachlicher Input, Planspiel, Reflexionsrunde)
  • Material: Anleitung, pp-Präsentation, Film, Spielbrett, Rollenkarten, Spielgeld etc.

Wechseln Sie die Perspektive und starten Sie mit Ihrer Lerngruppe den Wettlauf gegen den Klimawandel! Kontaktieren Sie uns bitte unter vorlauf[@]eucc-d.de